Der JVB zeichnet Judoka mit Dangraden aus

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Judo-Verbandes Berlin e.V. wurden drei unserer Judoka für ihr ehranamtliches Engagement mit neuen Dangraden geehrt. Unsere 1. Vorsitzende Regina Meißner-Debudaj wurde für ihre Dienste langjährigen als Kampfrichterin des Jvb und als Vorsitzende unseres Vereins, Arashi JKC Berlin e.V., der 2. Dan im Judo verliehen. Frank Krohne und Andreas Karnopp wurde beiden der 6. Dan im Judo verliehen.

Frank ist seit vielen Jahren im Judo-Verband Berlin Lehrwart und hat in seinem Bereich über viele Jahre eine sehr gute Arbeit geleistet. Andreas hat als Kämpfer viele Erfolge erzielt und als Trainer viele Jahre, junge Talente hervorgebracht und es auch immer wieder GEschaft Judoka für das Judo zu motivieren. So hat er auch die Mannschaft des TSV Rudow, als Kämpfer und Trainer, in die Judo-Regionalliga Nord-Ost geführt und dort bis heute gehalten.

Wir gratulieren den neuen Danträgern zu ihren Ehrungen und hoffen das sie noch lange dem Judosport und Arashi erhalten bleiben.